Heidelbeeren

Heidelbeeren sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Sie sind sehr schmackhaft, vielseitig, machen keine blauen Zähne mehr und sind zudem auch noch besonders gesund.

Die Früchte der von uns bereits 1999 gepflanzten Sorte “Reka” haben eine kräftig blaue Farbe und schmecken außergewöhnlich würzig und aromatisch.

Die Saison endet am 9.8.2017 um 19:00 Uhr.

Heidelbeeren enthalten reichlich sekundäre Pflanzenstoffe und sind daher nicht nur schmackhaft, sondern auch noch besonders gesund. Die leckeren Strauchbeeren passen gut zu den sich ändernden Ernährungsbedürfnissen.

Reka

  • eine neuseeländische Sorte
  • früh reifend
  • mittelgroße Früchte
  • hocharomatische kräftigblaue Beeren
  • rote bis dunkelrote Herbstfärbung

Duke

  • Neupflanzung 2014
  • früh reifend
  • blüht spät, daher recht sicher vor Spätfrost
  • hellblaue, leicht platte Früchte
  • starker lockerer Wuchs
  • sehr frostharte Pflanzen

Bluecrop

  • Neupflanzung 2014
  • reift etwa 2 Wochen nach Duke und Reka
  • sehr aromatische Früchte
  • Büsche werden bis zu 2 m hoch
  • robuste Sorte
  • feuerrote Herbstfärbung

Sie reifen von Juli bis August und können bei uns natürlich auch selbst gepflückt werden. >>mehr

Heidelbeerpflanzen wachsen sehr langsam und vertragen keine normalen Gartenböden. Es dauert 7-9 Jahre, bis volle Erträge erwartet werden können. Auch bei uns hat es viele Jahre gedauert. Umso mehr freuen wir uns über den Erfolg dieser tollen Frucht. Wir werden den Anbau in den kommenden Jahren weiter ausweiten.

Heidelbeeren selber pflücken

Heidelbeeren einfach selber pflücken >>mehr

Erdbeeren selber pflücken
Öffnungszeiten

Während der Heidelbeer-
ernte ab Juli

Montag bis Sonntag:
14:00 - 19:00 Uhr

 

Impressum | Rechtliche Hinweise

Produkte: Spargel | Erdbeeren | Heidelbeeren | Kürbis

Standorte: Hofladen in Ofen | Hofladen in Oldenburg | Erdbeer- und Heidelbeerfeld in Wehnen

 

© 2017 Kösterhof
Spargel-, Erdbeer- und Heidelbeerhof | Direktvermarktung | Hofläden | Landwirtschaft | Spezialkulturen.
26160 Bad Zwischenahn - Ofen bei Oldenburg